Camping 5 etoiles Bretagne
Reservieren

DER SCHÖNSTE FLUSS FRANKREICHS

Der Odet, der als schönster Fluss Frankreichs gilt, entspringt in Saint-Goazec, fließt dann durch Quimper und mündet schließlich bei Bénodet in den Atlantik.
Bei einer Schiffstour auf dem Odet können Sie malerische Landschaften und Schlösser entdecken.

Foto Kredit: E. Berthier

DER ODET : DER SCHÖNSTE FLUSS FRANKREICHS

Der Odet ist ein Küstenfluss im Süd-Finistère. Er entspringt 40 Kilometer nordöstlich von Quimper auf dem Gemeindegebiet von Saint-Goazec, wo sich insbesondere das Château de Trevarez findet. Der Odet windet sich durch die Montagnes Noires mit ihren außergewöhnlichen Naturlandschaften und mündet zwischen dem Hafen von Bénodet und dem Hafen von Sainte-Marine in einem breiten Trichter in den Atlantik. Der Odet verdankt seinen Beinamen „schönster Fluss Frankreichs“ den Landschaften, die seine Ufer säumen: Schlösser, Herrenhäuser, Wälder und offene Landschaften, die sich mit nahezu jeder Windung abwechseln.

EINE FAHRT AUF DEM ODET

Genießen Sie an Bord eines Ausflugsschiffs oder Sportboots die geschützten Naturstätten entlang des Odet. Bei einer Fahrt auf dem Odet, die von Bénodet oder von Quimper aus startet, können Sie die wunderschönen Herrenhäuser mit ihren Parks und Gärten im Tal der Schlösser entdecken. Selbstverständlich werden Sie auch den eigens von dem berühmten Hochseesegler Eric Tabarly angelegten Ponton sehen. Er lebte in dieser Gegend und vertäute hier seine Segelyacht „Pen Duick“. Und wenn Sie den Fluss mit seinen Landschaften noch besser kennenlernen wollen, dann unternehmen Sie von Bénodet aus eine Kajak-Tour. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden: Eine Fahrt auf dem Odet sollten Sie sich während Ihres Urlaubs auf der Camping-Anlage Escale Saint-Gilles keinesfalls entgehen lassen.

logo-fouesnantlogo-quimper-tourismelogo-benodet-tourismelogo-qualite-tourismelogo-clef-verte

logo